Open Menu
New York - Investitionen in die innovative Entwicklung städtischer Infrastruktur werden bis 2030 das Volumen von 375 Milliarden Dollar erreichen. Das geht aus einer neuen Studie hervor. Neuüberbauungen
...

Zürich/Zug - An der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) werden derzeit die Grenzen des interaktiven Architekturdesigns und der digitalen Fabrikation verschoben: Für den Tech Cluster Zug bauen vier
...

Seoul - Ein Industriegebiet im Nordosten von Seoul wird zu einer intelligenten Stadt umfunktioniert. Dort werden Wohnhochhäuser in verschiedenen Grössen entstehen, ein Einkaufzentrum, Kinos und ein Gemeinschaftszentrum. Das
...

München - Ein Start-up aus München hat ein Werkzeug für die urbane Planung entwickelt. Dadurch sollen Städte entstehen, in denen alle regelmässigen Wege innerhalb von 15 Minuten
...

Genf - Mit der Natur als zentralem Bestandteil urbaner Entwicklung kann die Widerstandsfähigkeit gegen umweltbedingte und soziale Bedrohungen erhöht werden. Daher sucht das Weltwirtschaftsforum innovative Lösungen, durch welche
...

Zürich - Der auf dem Flugplatzareal in Dübendorf geplante Innovationspark nimmt eine weitere Hürde. Der Zürcher Regierungsrat hat diesbezüglich einen Bericht an den Kantonsrat überwiesen. Er bildet die
...

Schanghai - Die Stadt Schanghai hat am Weltstädte-Tag 2021 einen Index zur Messung der nachhaltigen Entwicklung in Städten veröffentlicht. Er geht auf das vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping
...

New York - Der Pulitzer-Preis-Finalist Suketu Mehta hält das Schreiben für einen wichtigen Teil der urbanen Entwicklung. Er sieht nämlich eine Kluft zwischen der Narrative urbaner Planungen und
...

Zürich/Seoul - Die Schweiz liegt bezüglich Nachhaltigkeit wie im vergangenen Jahr weltweit auf Rang 3. Das zeigt der vergleichende Nachhaltigkeitsindex der schweizerisch-koreanischen Denkfabrik Solability.

Der globale...

Lagos - Ein neuer Leitfaden hilft afrikanischen Ländern bei der Überprüfung von Fortschritten der Städte in der nachhaltigen Entwicklung. Er ist von der Wirtschaftskommission für Afrika der Vereinten
...

St.Gallen - Neue Technologien können Städte sicher, widerstandsfähig und nachhaltig machen. Mit präzisen digitalen Darstellungen von Städten, den sogenannten digitalen 3D-Zwillingen, können Entscheidungsträger Massnahmen zur Stadtentwicklung erkunden, testen und
...

Lausanne - Das Exponat Artificial Swissness der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) ist derzeit auf der Seoul Biennale für Architektur und Urbanismus ausgestellt. Es entwirft eine praktisch unendliche
...

Espoo - Intelligente Städte seien grossartig, aber es würde auch einen Bedarf für intelligente Dörfer geben, meint Nokia-Chef Pekka Lundmark. Um eine wachsende digitale Spaltung zu vermeiden, müsste
...

Lausanne - An der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) ist ein Nachschlagewerk für die Umwandlung städtischer Brachflächen in nachhaltige Stadtviertel entstanden. Es soll Verantwortlichen ein Instrumentarium an die
...

Washington D.C. - Menschen müssen im Mittelpunkt intelligenter Städte stehen, nicht die Technologie, meint Jeremy Goldberg, Senior Director bei Microsoft. Das Unternehmen bietet datenbasierte Dienstleistungen für Smart Cities
...

Genf - Ein Lösung für die Klimakrise ist dringend erforderlich, warnt die Global Facility for Disaster Reduction and Recovery. Städten kommt dabei eine besondere Rolle zu, da
...

Napier - In Hawke´s Bay auf der Nordinsel von Neuseeland ist einer der grössten Landverkäufe im Zusammenhang mit urbaner Entwicklung vollzogen worden. Rund 207 Hektaren an Farmland
...

Zürich - Luxemburgs Direktion für zivile Luftfahrt hat dem Start-up Nomoko seine erste EU-konforme Genehmigung für Drohneneinsätze erteilt. Damit kann Nomoko seine Technologie zur Erstellung digitaler Zwillinge von
...

Sao Paolo - In der grössten Stadt Lateinamerikas soll in Zukunft emissionsfreie Mobilität möglich werden. In Sao Paolo werden elektrische Lufttaxis eingeführt. Der Helikopter-Gleiter-Hybride soll die Mobilität in
...

Genf - In Städten mit vielen hohen Gebäuden entstehen 154 Prozent mehr Treibhausgasemissionen als in Städten mit vielen niedrigen Gebäuden. Bei der entsprechenden Forschung sind die Treibhausgasemissionen des
...